GlückGlück Wein Labsal Dortmund Schwäbisch

GlückGlück!

Mehr Wein als Design

Wir haben bemerkt, dass viele unserer Gäste und Bekannte beim Thema Wein zwar interessiert, aber unsicher sind - und dann zu dem greifen, der schön aussieht oder cool heißt. Damit kann man manchmal auch zufällig den richtigen Wein erwischen, aber viel besser ist doch, wenn du einfach nur sagen musst, was du generell (oder jetzt gerade) magst und jemand dir daraufhin die passenden Weine empfehlen kann.

Wir haben in den vergangenen 6 Jahren sehr viele Weine probiert, haben Buch geführt, unzählige Weingüter besucht, dort mitgearbeitet und wissen, was in den Flaschen steckt, die wir führen bzw. wer dahinter steht.

Und weil wir auch wissen wie es ist, überfordert vor dem Weinregal zu stehen und zu Hause beim ersten oder zweiten Schluck festzustellen, dass man offenbar nicht die richtige Wahl getroffen hat, nehmen wir uns alle Zeit, die es braucht, um zusammen mit euch die richtige Flasche(n) zu finden. Und wenn euch mal nach einem Experiment sein sollte (Naturwein oder Orange z.B.), dann können wir euch den Einstieg erleichtern. Ihr könnt uns eure Laune schildern, eure Vorlieben, euer geplantes Essen - was auch immer den Geschmack beeinflusst. Es gibt kein zu absurdes Kriterium bei der Auswahl des Weins!

Bei der Auswahl unseres Sortiments achten wir übrigens insbesondere darauf, dass die Weine biologisch angebaut werden, viele sind sogar unter biodynamischer Bewirtschaftung entstanden, einige sind vegan. Der Großteil unserer Weine ist naturbelassen, das bedeutet sie sind spontan vergoren, nicht filtriert und nicht oder nur minimal geschwefelt. Man könnte auch sagen: Sie sind nicht geschönt.

Deshalb findest du bei uns z.B. auch mehr PétNat als klassischen Winzersekt und vor allem keine Laborweine, die immer genau gleich schmecken. Wein ist ein Naturprodukt und deswegen schmeckt er jedes Jahr anders - was wir übrigens romantisch finden, weil man mit jedem Jahrgang einen Wein neu kennenlernen und das jeweilige Jahr nochmal Revue passieren lassen kann (außerdem lernt man u.a. so das Terroir und die Winzerin/den Winzer kennen).


Unsere Weingüter

Württemberg und Baden

Created with Sketch.

VDP-Weingut Schnaitmann (Fellbach)
VDP-Weingut Graf Adelmann (Kleinbottwar)
VDP-Weingut Karl Haidle (Kernen-Stetten)
Demeter-Weingut Klaus Vorgrimmler (Freiburg-Munzingen)

Pfalz

Created with Sketch.

VDP-Weingut Karl Schäfer (Bad Dürkheim)
VDP-Weingut Dr. Bürklin-Wolf (Wachenheim)
Weingut Margarethenhof (Forst)
Weingut Stefan Meyer (Rhodt unter Rietburg)

Rheinhessen / Rheingau

Created with Sketch.

Weingut Stauffer (Flomborn)
VDP-Weingut Kühling-Gillot & Battenfeld-Spanier (Bodenheim & Hohen-Sülzen)
VDP-Weingut Prinz (Oestrich-Winkel)

Mosel

Created with Sketch.

ecovin-Weingut Staffelter Hof (Kröv)
VDP-Weingut Clemens Busch (Pünderich)
ecovin-Winzer Jan-Philipp Bleeke (Piesport)
demeter-Weingut Thorsten Melsheimer (Reil)

Ahr

Created with Sketch.

bioland-Weingut Maibachfarm (Bad Neuenahr-Ahrweiler)

Nahe

Created with Sketch.

GLOW GLOW (Mandel)

Franken

Created with Sketch.

VDP-Weingut Zehnthof Luckert (Sulzfeld/Main)
2Naturkinder (Kitzingen)

Österreich

Created with Sketch.

demeter-Weingut Heinrich (Gols, Burgenland)
Weinberghof Fritsch (Oberstockstall, Wagram)
Demeter-Hof Meinklang (Pamhagen, Burgenland)

Frankreich

Created with Sketch.

Bret Brothers & La Soufrandière (Beaujolais, Burgund)
Domaine Pierre-Marie Luneau-Papin (Le Landreau, Muscadet-Sèvre et Maine/Loire)
Domaine de Majas (Caudiès de Fenouillèdes, Roussillion)
Clot de l'Oum (Belesta, Roussillion)

Portugal

Created with Sketch.

Aphros Wine (Ponte de Lima, Vinho Verde)

Italien

Created with Sketch.

Dogliani Il Generale (Narzole, Piemont)
bio-Weingut Cascina Le Roche (Dogliani, Piemont)
Azienda Agricola Ghio Roberto (Gavi, Piemontemare)
biodynamisches Weingut Cantina Raina (Montefalco, Umbrien)
bio-Weingut Poggio La Luna (Scansano, Toskana)